30. März 2019 - 08:30 Uhr

Kreissynode Saar-West tagt am 30. März


Der Evangelische Kirchenkreis Saar-West lädt am Samstag, 30. März, in die Stadthalle Lebach (Pfarrgasse 10) zu seiner Frühjahrstagung ein. Die Synode beginnt um 8 Uhr 30 mit einem Abendmahl-Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Lebach (Triererstraße 37).

Die Beratungen finden dann ab 10.30 Uhr in der Stadthalle statt. Ein Schwerpunkt der Verhandlungen der Vertreterinnen und Vertreter aus den 27 Kirchengemeinden ist die Neuausrichtung der übergemeindlichen Jugendarbeit in den beiden Kirchenkreisen. Dazu wird ein Konzept vorgestellt und diskutiert. Auch die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland im Januar in Bad Neuenahr hatte sich mit der Thematik beschäftigt. Impulse von dort und der zuvor tagenden Jugendsynode im Rheinland sollen jetzt auch in die Beratungen im Kirchenkreis Saar-West einfließen. Weiteres Thema ist ein Konzept zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit.

Darüber hinaus geht es um die Neuordnung des Verbundes Evangelischer Kindertageseinrichtungen im Saarland (VEKiS). Die Arbeit in den Evangelischen Kindertagesstätten soll gestärkt und die Finanzierung langfristig gesichert werden. 

Die Synode endet gegen 17 Uhr. Interessierte Gäste sind willkommen. 





Zurück