Das neue Presbyterium gewählt


Am 28.03.2021 wird das neue Presbyterium in die Gemeinde eingeführt.

Wir freuen uns sehr, Frau Verena Rossbach, Herr Gerd-Arne Ahrends und Herr Dr. Janosch Haußmann als neue Presbyteriumsmitglieder begrßen zu dürfen.

Zusammen mit der Presbyterin Petra Thiel und den Presbyter Herr Andreas Herzog, Herr Richard Rimbach wird das neue Presbyterium gebildet, unterstützt durch den pfarramtlichen Verwalter unserer Gemeinde Herr Pfarrer Dr. Thomas Bergholz.

Eine Wahl musste nicht stattfinden, da wir mit 6 Personen (entsprechend der Anzahl der Gemeindemitglieder) der Anzahl die deses Presbyterium hier auf dem Rodenhof benötigt, entsprachen. Dies wurde durch den Kreissynodalvorstand so genehmigt.

Gleichzeitig verabschieden wir, Herrn Dieter Brombacher aus dem Presbyterium.

Das neue Presbyterium wird sich jetzt auf die notwendige Renovierung des Gemeindezentrums konzentrieren, damit ein gemütliches Beisammenseinin unsererm Gemeindezentrum für Jung und Alt wieder möglich ist. Der Brandschutz wird auf den neusten Stand gebracht. Fachleute habe wir bereits hinzugezogen.

Die Gelder hierzu nehmen wir aus dem Verkauf unseres Pfarrhauses.

 





Zurück